Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz Copyright © 2015 KnowledgeAgent GmbH     
中文   |   English   |   Deutsch     

Marktpotenzialanalyse

Die Herausforderung:

Ein Technologiekonzern erwägt eine Er­weiterung seines Geschäftsfeldes in den Bereichen Meeresenergie und Solarther­mie. KnowledgeAgent soll die heutige und zukünftige Marktattraktivität sowie das Marktpotenzial analysieren und eine stra­tegische Empfehlung bezüglich eines Markteintritts geben.

Die Lösung:

Eine Marktpotenzialanalyse identifiziert die wichtigsten Player und ihre Marktanteile. Darüber hinaus werden die politischen und rechtlichen Rahmenbedingungen ana­lysiert sowie die Marktreife der Technologi­en bewertet. Das Ergebnis: eine Entschei­dungsgrundlage, die Potenziale und Risi­ken aufzeigt.

Management Newsletter

Die Herausforderung:

Ein global agierendes Material-Handling-Unternehmen sucht nach einer Möglich­keit, seine Entscheidungsträger im Pro­duktmanagement regelmäßig mit Informa­tionen zu Markt und Wettbewerb zu ver­sorgen.

Die Lösung:

KnowledgeAgent entwickelt einen monatli­chen Newsletter, der auf wenigen Seiten eine Management Summary mit allen rele­vanten Informationen enthält. Die über­sichtliche Darstellung und Kategorisierung ermöglicht eine schnelle und gezielte Er­fassung der Informationen. Durch den Newsletter werden die Entscheidungsträ­ger auf effiziente Weise mit wertvollen In­formationen aus den unterschiedlichsten Quellen versorgt.

Zuliefereridentifikation

Die Herausforderung:

Eine internationale Hotelkette möchte ihre Zuliefererstruktur optimieren. In mehreren europäischen Ländern sollen hierfür ge­eignete Anbieter und Installateure audio­visueller Anlagen identifiziert werden. Be­dingung: es muss sich um nationale Player handeln.

Die Lösung:

Um trotz eines sehr heterogenen Marktes mit vielen regionalen und lokalen Teilneh­mern geeignete nationale Player zu fin­den, führen die Research-Experten von KnowledgeAgent qualifizierte Interviews mit relevanten Wissensträgern der Bran­che durch. Auf diesen Ergebnissen aufbau­end werden die potenziellen Zulieferer mittels direkter Kontakte hinsichtlich Eig­nung und Kapazitäten überprüft.